HERZLICH WILLKOMMEN, VERA!

Vera Gail ergänzt unser Team in der Werkstofftechnik, speziell im Bereich Textil. Wir überlassen ihr gerne das Wort für ihre persönliche Vorstellung:

VERA GAIL

Sei es die Übertragung des Lotus-Effekts auf textile Ausrüstungsmittel oder die Ableitung des Klettverschlusses von Klettfrüchten, die Übertragung vorhandener Elemente auf aktuelle Herausforderungen wie im Kontext der Bionik fasziniert mich. Für derartige Synthesen ist ein intensiver Austausch zwischen Branchen und Disziplinen nötig, eine kollaborative Arbeitsumgebung und ein kreatives Ökosystem. Bei QUO treffen diese Aspekte zusammen, sodass für mich schnell klar war, das ich ein Teil des Teams sein möchte.

Als Produktentwicklerin und Textilingenieurin habe ich bereits erfolgreich industrieübergreifend Lösungsansätze und Produkte entwickelt, sei es eine temperaturadaptive Nanofaser-Membran oder die Konzeption einer Leitplanke aus faserverstärkten Kunststoffen für den Straßenverkehr. Dabei war mir eine holistische Perspektive, der Blick über den Tellerrand und eine praxisorientierte Arbeitsweise immer treue Begleiter.

Im Innovationsmanagement eines global agierenden Textilunternehmens hatte ich die Möglichkeit Smart Textiles in die industrielle Fertigung zu überführen und in Kundenprojekten mit mehreren zu koordinierenden Partnern zur Marktreife zu bringen. In meinem betriebswirtschaftlichen Studium habe ich dazu grundlegende Kompetenzen und Methoden des agilen Projektmanagements erlernt und mich mit Business Modellen und dynamisch agierenden Wertschöpfungsnetzwerken beschäftigt.

Ich freue mich sehr darauf, meine Fähigkeiten in das Team von QUO einzubringen und an der Realisierung nachhaltiger Innovationen mit Mehrwert für und mit unseren Kunden mitzuwirken.

Leave a comment