innovative Entwicklungen Zuger Innovationstag QUO

QUO AM ZUGER INNOVATIONSTAG 2019

Am 18. September 2019 organisiert das Technologieforum Zug den diesjährigen Zuger Innovationstag. Die Veranstaltung steht dieses Jahr unter dem Motto: „Artificial Substitutes – The Impact!“ und bietet mit Prof. Dr. Gian-Luca Bona, dem Leiter der EMPA und Michel Fornasier, dem Gründer von „Give Children a hand“ zwei namhafte Keynote-Speaker zum Thema.
Des Weiteren erwartet die Besucher eine Podiumsdiskussion sowie inspirierende Workshops und ein Einblick in jede Menge innovative Entwicklungen.

EINBLICK IN INNOVATIVE ENTWICKLUNGEN MIT QUO

Auch QUO wird einen der vier angebotenen Workshops leiten. Beat Keller und Rainer Vogt, zwei langjährige Projektleiter mit Hintergrund in Industrial Design und Usability Engineering werden die Teilnehmer zum Thema „Produkte mit Persönlichkeit: Herausforderung der Produktentwicklung für die industrielle Massenfertigung“ informieren.

ZUGER INNOVATIONSPREIS ALS AUSZEICHNUNG FÜR INNOVATIVE UNTERNEHMEN

Highlight des Veranstaltungstages stellt die Verleihung des Zuger Innovationspreises dar, welcher an Unternehmen verliehen wird, welche durch innovative Entwicklungen Arbeitsplätze schaffen oder sichern und so den Wirtschaftsstandort Zug attraktiv machen.

Für QUO als Innovationsdienstleister ist es immer wieder spannend, ihre Expertise an Fachmessen einzubringen und Kontakt zu innovativen Unternehmen zu knüpfen. Kommen auch Sie am Zuger Innovationstag 2019 vorbei und lassen Sie sich von neuen Inputs begeistern!

Leave a comment

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud