„JEDE UND JEDER KANN LEBEN RETTEN“

Wie bereits im September 2019 berichtet, hat QUO die IVF Hartmann AG bei der Entwicklung der Trauma-Box unterstützt. Hierbei übernahm QUO sowohl die Bedarfsanalyse, als auch die Entwicklung des Designs der Traumabox. Ausserdem brachte QUO ihr Know-How im Hinblick auf die Festigkeits-Analyse in dem Projekt ein.

Hochparterre, die Zeitschrift für Architektur, Planung und Design hat in ihrer ersten Ausgabe im Jahr 2020 ebenfalls über die Traumabox von IVF berichtet: „Griffbereit für Notfälle“

Foto: © Patrik Fuchs

Leave a comment