KRISEN ALS CHANCE

Krisen sind immer auch Chancen – sie sind dazu da, sich neu zu erfinden. Um erfolgreich Chancen zu nutzen braucht es mutige, kreative, kollaborative und innovative Entscheidungen! Wir sind davon überzeugt, dass auch in Krisen Opportunitäten zu finden sind.

Durch den Eintritt von Andreas Halbleib im Jahr 2018 wurde bereits eine neue Stossrichtung der Firma QUO AG eingeleitet. Konkret bedeutet das in diesem Fall, die Stärken zu stärken und die Wertschöpfungskette auszubauen. Die QUO AG, die im Markt als Innovationsdienstleisterin bekannt ist, richtete ihre Aufmerksamkeit auf die Entwicklung, die reine Umsetzung des Engineerings, die Testung und die Industrialisierung, und demonstriert ihre Fähigkeiten auf dem Markt. Gerade richtig Fahrt aufgenommen, erlebte die erfolgreiche Umsetzung der Strategie durch COVID-19 bedingt einen ziemlichen Dämpfer. Entwicklungsaufträge wurden eingefroren oder verschoben und viele Branchen verhalten sich in diesen ungewissen Zeiten noch immer sehr zögerlich. Und genau jetzt – in Zeiten der grossen Herausforderungen – sehen wir die grösste Chance darin, zu investieren und haben diesen Zeitpunkt strategisch gewählt, unsere Business Unit MedTech neu aufzubauen und zu positionieren. In diesem Zuge verstärken wir das interdisziplinäre Team der QUO AG nicht nur in der Breite, sondern auch in der Tiefe.

Wir freuen uns mit Herrn Stefan Gaul und Herrn Robert Lurf, zwei hoch erfahrene und spezialisierte Innovatoren und Umsetzer aus der MedTech Branche an Bord begrüssen zu dürfen. Ihre Kompetenz in der Medizintechnik wird hierbei zur erfolgreichen strategischen Neuausrichtung beitragen und Ihr breites Know How und Können aus anderen Branchen, die bestehenden Sektoren weiter stärken. Die QUO AG hat somit mitten in der Krise an hochwertigem Know How gewonnen und investiert in ein nachhaltiges Fundament, um die Business Unit MedTech weiter auf- und auszubauen, sowie die anderen Bereiche zu stärken

Mit dieser strategischen Neuausrichtung passt sich die QUO AG den veränderten Marktbedingungen an und besetzt Schlüsselstellen und bestimmte Funktionen neu.

Somit bleibt die QUO AG industrieübergreifend, auch wenn mit der Business Unit MedTech ein neuer Schwerpunkt gesetzt wird. Das strategische Ziel ist es, in der Zukunft weitere Business Units aufzubauen, um nachhaltig auf Marktbedürfnisse zu reagieren, in der Breite zu wachsen und somit auch auf die Entwicklung der Mitarbeitenden zu setzen.

Leave a comment