CFD / Strömungssimulation

Die numerische Strömungssimulation (CFD / englisch Computational Fluid Dynamics) ist eine etablierte Methode der Strömungsmechanik. Mit dieser werden strömungsmechanische Probleme approximativ und mit numerischen Methoden gelöst. Eine CFD Simulation ermöglicht es, komplexe Bauteile auf deren strömungsmechanischen und thermodynamischen Eigenschaften zu untersuchen und kann eine kostengünstige und zeiteinsparende Alternative zu teils aufwendigen Versuchen darstellen. Im Speziellen macht die numerische Strömungsmechanik Folgendes sichtbar:

  • Strömungen und thermische Verfahren
  • Aerodynamik
  • Turbulenzen
  • Druckverluste
  • Energie- und Wärmeströme
  • Induzierte Lasten auf mechanische Strukturen

Für Industriebereiche wie Fahrzeugindustrie, Luft- und Raumfahrt, Gebäudetechnik, Gesundheitspflege, Strömungsmaschinen, Kühlung- und Lüftungs- sowie die Energieindustrie kann durch Strömungssimulation viel Optimierungspotential aufgezeigt werden.

 

CFD-Simulation (Strömungssimulation) in der Produktentwicklung

Durch Strömungssimulationen kann die Produktentwicklung effizient gestaltet werden. CFD findet Anwendung bei Strömungsuntersuchungen in Produkten wie zum Beispiel Ventilen, Verrohrungen oder Wärmetauschern. Anhand der Erkenntnisse aus der numerischen Strömungsmechanik können die einzelnen Bauteilgeometrien optimiert werden. In vielen Produkten und Prozessen spielen auch thermische und fluiddynamische Effekte eine wichtige Rolle.

Oftmals fehlt in Unternehmungen das Know-How für Thermo- und Fluiddynamik, weshalb diese Effekte bei der Betrachtung vernachlässigt werden.

 

  • Umfangreiche Expertise

QUO bietet eine aussergewöhnliche Know-How-Kombination aus den Bereichen Mechanik, Werkstofftechnik und Thermo- und Fluiddynamik. Aus diesem Grund sind wir in der Lage, neben der CFD-Berechnung auch angrenzende Themen wie z.B. Korrosion, Kavitation, thermische Materialermüdung, etc. parallel zu bearbeiten und somit eine optimale Konstruktion zu definieren. QUO führt unter anderem analytische Berechnungen, Messungen und rechnerische Simulationen von thermischen Vorgängen sowie Gas- und Fluidströmungen in Prozessen und Produkten durch.
Fokussiert auf das Ziel, die Prozesse und Produkte für den Kunden zu optimieren, bietet QUO eine Vielzahl an Leistungen im Bereich der Strömungssimulation an.

 

UNSERE DIENSTLEISTUNGEN:

  • CFD-Berechnungen von einfachen Strömungsstrukturen und komplexen Systemen (intern bzw. mit Hilfe von externen Partnern)
  • Interpretation der Resultate und daraus resultierende Optimierung der Bauteile
  • Überprüfung und Interpretation der Sinnhaftigkeit der Resultate mittels analytischer Referenzrechnung oder Messungen (teilweise in Zusammenarbeit mit externen Partnern)
  • Beurteilung der bestehenden Konstruktion und Erarbeiten optimierter Konstruktionsvarianten
  • Berichterstattung
  • Analyse der bestehenden Prozesse und Produkte in Hinblick auf den Einfluss von thermo- und fluiddynamischen Effekten und Suche nach alternativen Lösungen und Konzepten
  • Recherche von für den Prozess geeigneten Wärme- und Kälteerzeugern
  • Analytische Abschätzungen und Berechnungen
  • Thermische und mechanische FEM-Berechnungen / CFD-Simulationen
  • Darstellen von Energieflüssen und Bilanzen
  • Entwicklung von Simulationsmodellen und Berechnungstools
  • Durchführung von Experimenten und Messungen und Abgleich mit der Simulation
  • Optimierung von Anlagen und Teilsystemen

ERFAHRUNGEN:

  • Kältetechnik
  • Wärmepumpen
  • Peltier-Elemente
  • Wärmeübertragung
  • Kälte- und Wärmeerzeugung
  • Gas- und Fluidströmungen
  • Feuchteproblematik (z.B. Kondenswasser, Lufttrocknung)

Gerne bringen wir unsere Expertise in Projekten mit unseren Kunden ein, um gemeinsam mit Ihnen die erfolgreichen Produkte und Technologien der Zukunft zu entwickeln. Unser interdisziplinäres Team mit fundiertem, naturwissenschaftlichem Hintergrund freut sich auf die Zusammenarbeit.

Michele Vanoni

Michele Vanoni

MSc ETH Masch.-Ing.
+41 44 307 40 24
michele.vanoni@quo.ch