Swiss Innovation – Schweizer Tradition der Innovationskultur

Die Schweiz gilt als Wiege der Innovation. Dies bestätigt sich bei einem Blick auf die Rangliste des Global-Innovation-Indexes. 2019 belegte die Schweiz bereits zum neunten Mal in Folge den Spitzenplatz als innovativstes Land der Welt. Was aber sind Innovationen? Welche Kriterien muss ein Produkt oder eine Technologie erfüllen, um wirklich eine Swiss Innovation zu sein?
Neue Produkte oder Technologien sind erst dann wirklich innovativ, wenn sie einen Einfluss auf das alltägliche Leben der Konsumenten haben. Sie müssen also ein bestehendes Bedürfnis am Markt erfüllen. Innovation generiert einen spürbaren Mehrwert für die Nutzer.

Um wirklich einen hohen Grad an Innovationsfähigkeit aufzuweisen, ist es zum einen für Unternehmen wichtig, Neuerungen umzusetzen, die darauf abzielen bereits vorhandene Produkte zu verbessern und somit deren Produktlebenszyklus zu verlängern. Zum anderen besteht hohe Innovationsfähigkeit darin, es zu schaffen, Produkte oder Technologien zu entwickeln, die das Potenzial haben, bestehende Einstellungen, Verhaltensweisen oder Erwartungen umzuwälzen und die somit gänzlich neu sind.
Gerade in der Schweiz, als Hochpreisland ohne nennenswerte Rohstoffvorkommen, sind die eigene Kreativität und der Erfindergeist ein hohes Gut.

Der Swiss Technology Award als Anreiz für mehr Swiss Innovation

Anreize wie der Swiss Technology Award, welcher jährlich am Swiss Innovation Forum verliehen wird, stellen einen tollen Anreiz für Unternehmen dar, mehr Mittel in Forschung und Entwicklung zu investieren und die „Innovation Schweiz“ damit voranzutreiben. Um diese Auszeichnung zu erhalten, sind Unternehmen dazu angehalten kontinuierlich die Entwicklungen und Zukunftstrends im Markt zu beobachten. Sie müssen eruieren, welchen Einfluss diese Veränderungen auf die eigene Wettbewerbsfähigkeit haben können. Ergreifen Sie daher entsprechend frühzeitig die richtigen Massnahmen. Im besten Fall erkennen Unternehmen die Trends so früh, dass sie eine Lösung erarbeiten können für Bedürfnisse, die gerade erst entstehen und somit Vorreiter für eine neue Technologie werden.
QUO AG hat mit ihren Produktentwicklungen für ihre Kunden bereits zweimal diesen begehrten Preis „mitgewonnen“. Das ist eine aussergewöhnliche Leistung und so kein zweites Mal zu finden.

Interdisziplinarität und Cross-Industry-Kooperation als Schlüssel zum Erfolg

Vielfach wird der Einfluss von branchenfremden Lösungsansätzen für die Entwicklung erfolgreicher Produkte unterschätzt. Wir bei QUO haben in unserer fast 20-jährigen Firmengeschichte schon häufiger erlebt, dass innovative Lösungen aus tatsächlich branchenfremden Technologien oder Prozessen adaptiert wurden. Also eine cross industry innovation hat den gewünschten Durchbruch respektive Erfolg gebracht.
Auch die Interdisziplinarität unseres Teams, in dem verschiedenste Hintergründe, wie Materialwissenschaften, Industriedesign, Medizintechnik und Maschinenbau zusammenfliessen bringt immer wieder überraschende und unerwartete Ideen hervor. Gerne denken wir auch für Sie „out-of-the-box“ und überzeugen Sie durch unsere vielfältigen Kompetenzen.
Vereinbaren Sie gleich einen unverbindlichen ersten Beratungstermin per Telefon +41 44 307 40 60 oder Email: info@quo.ch. Wir freuen uns, Sie und Ihr Projekt kennen zu lernen.

Mehr AnzeigenWeniger anzeigen