Technologie-Scouting als Teil der Innovationsstrategie

Im Technologie-Scouting sucht man wie mit einem Technologieradar Markt, Wirtschaft, Gesellschaft und Politik nach neuen Produkten, Technologien, Verfahren und Richtlinien ab. Dieses Vorgehen hat zum Ziel, neue Entwicklungen und Verhaltensmuster aufzuspüren, welche das Potenzial für eine einschneidende Veränderung im Hinblick auf die Wettbewerbsfähigkeit, Mitarbeiterzufriedenheit oder ökonomische Stabilität Ihres Unternehmens haben können. Mittels Technologie-Scouting erkennen Sie relevante Trends frühzeitig. Passen Sie daher die Innovationsstrategie Ihres Unternehmens dahingehend an, dass diesen neuen Technologien Rechnung getragen wird und die Entwicklung Ihrer zukünftigen Produkte die Nachfrage erfüllt.

Technologie-Scouting beschränkt sich dabei nicht nur darauf, relevantes Wissen über neue technologische Entwicklungen zu gewinnen. Insbesondere zielt es darauf ab, neue Technologien oder Startups in diesen Bereichen zu akquirieren, um sich dieses Know-How zu sichern. Die Nähe zu Universitäten und Forschungsinstituten ist hierbei ebenfalls sehr hilfreich, um am Puls der Zeit zu bleiben.

Langfristiges Technologie-Scouting kann das Bestehen von Unternehmen sichern

Bei der Recherche nach neuen Trends gilt es dabei, die Balance zu finden zwischen der Betrachtung der für Ihr Unternehmen relevanten Märkte, Zielgruppen und ökonomischen und politischen Verhältnisse. Aber behalten Sie auch stets den Blick über den Tellerrand hinaus. Ein Technologie-Scouting soll immer auch verwandte Branchen, vergleichbare Märkte und gesellschaftliche Entwicklungen in anderen Ländern mit einschliessen, um sicherzustellen, dass man keinen wichtigen Trend verpasst.
Je intensiver und regelmässiger Sie als Unternehmer sich mit der Beobachtung Ihrer relevanten Märkte, mit den Bedürfnissen Ihrer bestehenden und zukünftigen User und der gesellschaftlichen Entwicklungen auseinandersetzen, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie relevante Trends frühzeitig identifizieren. Somit kann Ihre Firma adäquat reagieren.

Langjährige Erfahrung im Innovations- und Technologie-Scouting

Als eines der ersten Innovationsunternehmen der Schweiz verfügt QUO über ein breites Netzwerk bestehend aus unseren Kunden, Partnern und Lieferanten. Und das in allen Branchen und aus unseren externen Beratern, Experten, sowie aktiven Kontakten zu Universitäten und Forschungsinstituten. Wir bieten unseren Kunden eine Vielzahl an Methoden zur Identifizierung der für sie relevanten Entwicklungen und Trends an. Dazu gehören unter anderem branchenübergreifende Cross-Industry-Recherchen und in die Tiefe gehende Breitspektrum-Recherchen. Aber auch Trendanalysen, Zukunftslabor oder Empathic Future User Research. Mit diesen erprobten Methoden unterstützen wir Sie bei der Definition neuer Produkt- und Technologieideen. Ferner bei der Identifikation neuer Marktnischen, in denen Ihr Unternehmen aktiv werden kann.

QUO bietet ihren Kunden einen einzigartigen Know-How-Mix aus Engineering, Design, Konstruktion, Materialwissenschaften und Industrialisierung. Dies macht uns einzigartig in unserem Spezialgebiet der Produktvorentwicklung von physischen Produkten über alle Branchen hinweg. Unsere Expertise haben wir bereits in in über 500 interdisziplinären Projekten unter Beweis gestellt.

Mehr anzeigenWeniger anzeigen

UNSERE DIENSTLEISTUNGEN:

  • Technische Marktanalyse
  • Recherche und Einschätzung relevanter Technologietrends
  • Beurteilung der kurz- und langfristigen Relevanz für den Kunden
  • Branchenübergreifende Definition der technologischen Entwicklungen
  • Wissenstransfer in relevanten Bereichen
  • Unterstützung bei technologischen Entwicklungen
  • Systematische Beobachtung von Kundenmärkten und -branchen

Gerne überzeugen wir Sie in einem persönlichen Beratungsgespräch. Vereinbaren Sie am besten jetzt einen Termin per Telefon unter +41 44 307 40 60 oder per Email: info@quo.ch

Folgen Sie uns auf LinkedIn und erhalten Sie regelmässig News über unsere vielfältigen Projekte.

Benjamin Erny

MSc ETH Mat.-Wiss.
+41 44 307 40 69
benjamin.erny@quo.ch