Verpackungslösung HealthTech

IDUN Technologies AG

Das mutige und visionäre Start-up IDUN Technologies AG hat den Anspruch etwas Bahnbrechendes und Neues zu schaffen. Ihr Ziel ist es, die Welt zu beeinflussen, und das erreichen sie mit modernster Wissenschaft und Produktentwicklung. IDUN entwickelt revolutionäre Elektroden und war auf der Suche nach einer benutzerfreundlichen und nachhaltigen Verpackung ihres ersten Produkts DRYODE TM. Das junge Start-up hat die QUO AG im Rahmen dieser Problemstellung für eine Zusammenarbeit im Ideenfindungsprozess konsultiert.

Desing Thinking Workshop bei QUO

In einem eintägigen Design-ThinkingWorkshop wurden gemeinsam die Anforderungen für die Verpackung definiert. Dazu wurden verschiedene Methoden angewandt. Tools wie Personas, Task-Analyse, Produktlebenszyklus, Moodboard oder das Markensteuerrad haben essentiell zum Erfolg der neuen Verpackung beigetragen. In der Ideation wurden die favorisierten Ideen mittels Rapid Prototyping in unserer hauseigenen Werkstatt zu ersten Mustern umgesetzt, welche danach direkt getestet wurden. Mit diesem Schritt wurden frühzeitig die Schlüsselfunktionen überprüft, Fehler eruiert und das Muster bereits in einer frühen Phase des Produktentwicklungsprozess optimiert.

Prototyping im QUO-Lab

Das favorisierte Konzept aus dem Design Thinking Workshop wurde dann durch die QUO AG weiter detailliert und zu einem konkreten Prototypen ausgearbeitet. Dabei wurden zudem bereits geeignete Lieferanten für die Verpackung evaluiert. Dank der engen und agilen Zusammenarbeit mit IDUN Technologies AG konnten die Ergebnisse sehr schnell besprochen, optimiert und umgesetzt werden.

Resultate

– Anforderungs-Analyse der Verpackung
– 3 Konzepte & 1 Prototyp
– Schnelle Forschung und Entwicklung
– Reduzierung der Ausgaben
– Schnelle Markteinführung

Leistungsumfang

– Design-Thinking-Workshop
– Analyse, Ideation und Prototyping
– Musterbau und Lieferantenevaluation

Projektdauer

4 bis 8 Wochen

Kernteam

3 Mitarbeitende

Prozessschritte

Prozess Vorne