Prototyping mit 3D Metalldruck QUO AM Kyburz

SCHNELL UND FLEXIBEL – 3D METALLDRUCK ALS LÖSUNG FÜR PROTOTYPING

3D Metalldruck überzeugt durch kurze Fertigungszeiten bei hohen Präzisions-, Stabilitäts- und Geometrieanforderungen in kleinen Stückzahlen und erfüllt so genau den heutigen Prototyping-Charakter der Industrie. Gerade für kleine Teile ist der 3D Metalldruck daher eine ideale Alternative zu herkömmlichen Herstellungsverfahren, wie Fräsen, Drehen oder Giessen.

HERAUSFORDERUNG IN KUNDENPROJEKTEN

Für ein Kundenprojekt wurden die Ingenieure von QUO erst kürzlich vor die Aufgabe gestellt, ein Kleinteil zu konstruieren, das an ein bestehendes System adaptiert werden sollte. Herausforderung dabei war, dass verschiedene Einzelteile in der Konstruktion miteinander zusammenspielen müssen und die zu entwickelnde Bauteilpartie eine hohe Genauigkeit bei einem kleinen Gesamtmass aufweisen musste.
Um die Konstruktion dem Kunden zu präsentieren und auch erste Funktionstests, den sogenannte Proof-of-Concept, durchzuführen wurde beschlossen, das Bauteil als 3D-Metalldruck anzufertigen. Dieses Verfahren ist auch für kleinste Abmessungen geeignet, da die Genauigkeit bei dem 3D-Druckverfahren sehr hoch ist.

AM KYBURZ AG – FLEXIBLER PARTNER FÜR 3D-DRUCK PROTOTYPING UND SERIENFERTIGUNG

Nach gründlicher Recherche möglicher Herstellungspartner für das 3D-Metalldruck-Bauteil wurde mit der AM Kyburz AG der ideale Lieferant gefunden. Die Firma überzeugte zum einen durch ihren Online-Auftritt mit der Möglichkeit, alle benötigten Informationen inklusive der 3D Daten für eine schnelle Kostenofferte einzureichen. Zusätzlich sticht die Firma AM Kyburz AG mit ihrer hohen Flexibilität hinsichtlich der Produktionszeiten hervor. Die Funktionstests des Bauteils, wie auch die Präsentation beim Kunden stiessen auf Begeisterung.

Das ist für uns bei QUO immer der beste Lohn: Zufriedene Kunden und das Wissen, dass wir für diese die bestmögliche Lösung entwickelt haben.

Leave a comment

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud